Ehrenamt

Qualifizierung Hessisches Engagement-Lotsen-Programm 2017 erfolgreich absolviert.

Das 1. Mal ist die Marktgemeinde Haunetal dabei!

Seit Mitte des Jahres haben 4 Qualifizierungswochenenden für die Engagement-Lotsen Haunetal stattgefunden. Bettina Kümpel aus Neukirchen, Klaus Schmidt aus Stärklos und Martina Allmeroth-Akien aus dem MGH sind seit dem 14.10.2017 offiziell mit dem Zertifikat ausgezeichnet. Hessenweit gibt es 601 Engagement-Lotsen in 96 Kommunen. Engagement-Lotsen sind Motivatoren und Botschafter, die eigenverantwortlich und in Absprache mit der Kommune Projekte vor Ort entwickeln und andere zu freiwilligen Tätigkeiten motivieren.

Was die Haunetaler Engagement-Lotsen als Projektidee haben, wird den Bürgern und Bürgerinnen zwischen November 2017 und Januar 2018 an 7 verschiedenen Standorten im Haunetal (manche Dörfer sollen zusammen informiert werden) vorgestellt! Motto des Projektes: „Gemeinsam an einem Strang ziehen! Selbstbestimmt in Haunetal leben“

Während dieser Infoabende möchte die Koordinatorin ebenso über die Ergebnisse der Haushaltsbefragung berichten. Die Terminplanung für die Veranstaltungen ist noch nicht abgeschlossen. In Kürze gibt es weitere Informationen!

• 10.01.2018 ab 19.30 Uhr Gemeinsam an einen Strang ziehen/Ergebnisse der Haushaltsbefragungen/Vorstellung der Projektidee der Engagementlotsen im DGH Rhina

• 17.01.2018 ab 19.30 Uhr Gemeinsam an einen Strang ziehen//Ergebnisse der Haushaltsbefragungen/Vorstellung der Projektidee der Engagementlotsen im DGH Kruspis für Holzheim, Stärklos und Kruspis

• 31.01.2018 ab 19.30 Uhr Gemeinsam an einen Strang ziehen//Ergebnisse der Haushaltsbefragungen/Vorstellung der Projektidee der Engagementlotsen im evang. Gemeindehaus in Koopaeration mit Fr. Pfarrerin Fiß in Wehrda