Link verschicken   Drucken
 

Alternativangebot im Drop In-(klusive)!

Durch Förderung der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie und Fördermitteln des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration mit Kofinanzierung der Marktgemeinde Haunetal ist es nun bereits im 3. Jahr möglich, unser Drop In (klusive)-Angebot durchzuführen. Das Mehrgenerationenhaus Haunetal hat dieses Angebot unter seine Fittiche genommen.

Drop In (klusive) ist ein offener und kostenfreier Treff für alle Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern, die sich informieren, austauschen, gemeinsam mit den anderen Eltern und Kindern spielen, essen und trinken wollen. Drop In (übersetzt: „Schau rein“) schließt die Lücke in der Präventions- und Bildungskette zwischen Geburtsnachsorge, Frühe Hilfen und Kindertageseinrichtung. Bewegung und alltagsintegrierte Sprachförderung sowie Unterstützung und Vermittlung bei besonderen familiären und erzieherischen Anliegen gehören ebenfalls dazu. Dabei ist der Ausgangspunkt immer der tatsächliche Bedarf der Teilnehmenden, Ihre Bedürfnisse und Interessen bestimmen das Miteinander. Hessenweit werden 99 Standorte gefördert.

In Corona-Zeiten muss unser Gruppenangebot ruhen. Deshalb haben wir uns jetzt ent-schieden, eine Telefonsprechstunde zu der bisherigen Gruppenzeit anzubieten. Jeweils Mittwoch von 15.30-17.30 Uhr sitzt Joana Breitbart, unsere Drop In - Gruppenleitung zur Beratung und Informationsvermittlung am Telefon.

Desweiteren erhalten Eltern  mit kleinen „Mitmach-Videos“ Anregungen für die Zeit mit ihren Lieben.  

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Alternativangebot im Drop In-(klusive)!